Lieber Besucher, gern können Sie uns besuchen. Die Besucherregelungen sind wie folgt: Es gilt 3G+, somit müssen alle Besucher einen Corona-Test vorweisen. Alle COVID-19 Genesene und Geimpfte, können ohne Termin unter Einhaltung der AHA-Regel die Bewohner Besuchen. Alle Übrigen benötigen einen Termin.

Nähere Auskünfte erhalten Sie unter: 09771/6070

Herzlich willkommen beim Stiftungs- Alten- und Pflegeheim Bad Neustadt an der Saale

Ihre gemeinnützige Gesellschaft rund um Pflege in Bad Neustadt an der Saale.

Wir informieren rund um unsere Einrichtung und die Aktivitäten bei uns. Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns gern per Telefon oder schriftlich kontaktieren.


Erzählcafe mit Pfarrer Thomas Keßler

Am 1. Juni 2022 besuchte Herr Pfarrer Keßler unsere Einrichtung zum Erzählcafe – und er wurde mit Spannung erwartet. Viele Bewohner kannten den gebürtigen Neustädter aus früheren Tagen. Humorvoll und lebendig erzählte Pfarrer Keßler von den verschiedenen Stationen seines bisherigen Lebens. Angefangen von seiner Kindheit in Bad Neustadt, den Besuch des Priesterseminares in Würzburg und seiner Priesterweihe 1984 im Würzburger Dom. Eine Bewohnerin hatte sogar noch ein Erinnerungsbild von der Priesterweihe parat. Es folgten viele weitere Stationen als Kaplan in Bad Kissingen, als Pfarrer von Mürsbach und Gereuth, als Leiter des Pfarrverbandes Ebern und wieder zurück nach Bad Kissingen, w...

Endlich wieder “Herbert”

Herbert Drössel, Alleinunterhalter, ist sehr beliebt bei den Bewohnern der Stiftung. Umso größer die Freude, endlich wieder Livemusik zu hören. Mit alten Schlagern, Evergreens und Gassenhauern liefert Herbert jedesmal einen Höchstgenuss an Musik. Die Bewohner stimmten fröhlich mit ein, sangen mit ihm, klatschen im Rhythmus oder schwingten das Tanzbein. Der Nachmittag ging mal wieder viel zu schnell zu Ende, aber er kommt ja im Juni wieder.

Standkonzert der Rhöner Musikkapelle Oberweißenbrunn in der Stiftung

Mitten in der Rhön, an der B279, einem früherem Handelsweg, findet man den Ort Oberweißenbrunn. Eingebettet zwischen Himmeldunkberg, Schachen und Arnsberg liegt das Dorf in einer Höhe von 620 m (höchstgelegener Ort Unterfrankens) und zählt ca. 600 Einwohner. Seit der Gebietsreform 1978 gehört Oberweißenbrunn zur Stadt Bischofsheim a. d. Rhön. Fremdenverkehr pflegt man bereits seit Mitte der 30er Jahre und diese Erwerbsquelle ist in den letzten Jahrzehnten zu einem bedeutenden Wirtschaftszweig herangewachsen. Die Blasmusik hat in Oberweißenbrunn eine lange Tradition. Die Rhöner Musikkapelle Oberweißenbrunn, die im Jahre 1844 erstmals erwähnt wurde, ist seit jeher der rhöner-fränkisc...

Christiane Hanshans zu Besuch in der Stiftung

Ob Bürgermeisterkandidatin der CSU Bad Neustadt, Kreisrätin oder Motor im Rhön-Klinikum zur internationalen Fachkräftegewinnung, man kennt sie in der Stadt. b Bürgermeisterkandidatin der CSU Bad Neustadt, Kreisrätin oder Motor im Rhön-Klinikum zur internationalen Fachkräftegewinnung, man kennt sie in der Stadt. Begegnet man ihr zufällig, dann ist es ihr gewinnendes Lächeln, dass einem sympathisch auffällt.Groß die Freude über ihr Kommen, aber auch Neugierde und Erwartungen an eine Frau, dessen Ehemann als Zahnarzt so manchen  unserer Bewohner bekannt ist.Frau Hanshans überzeugte nicht nur durch ihre Aura, sondern auch mit ihren Erzählungen aus ihrem Leben.Ursprünglich war s...

Besuch des Marionettentheaters Grünholz

Nach langer Pause besuchte die Familie Grünholz aus Homburg wieder einmal unsere Einrichtung - mit einem ganzen Theater im Gepäck! Bereits in 5. Generation betreibt die Familie Grünholz ihr Marionettentheater. Es wurde 1880 vom Urgroßvater Paul Grünholz gegründet. Die 50 bis 80 Zentimeter großen Marionetten sind zum Teil über 100 Jahre alt. Ihre Köpfe sind handgeschnitzt – aus einem einzigen Stück Holz! – und liebevoll bemalt. Die Bewohner bewunderten die märchenhafte Ausstattung der Figuren und des gesamten Theaters. In diesem Jahr wurde das Märchen vom Froschkönig aufgeführt. Die liebevolle und herzliche Aufführung fesselte die Aufmerksamkeit der Bewohner. Die Zeit verging wie im ...

Tanz in den Mai

Der Frühling zeigte sich am 28. April 2022 von seiner schönsten Seite: die Sonne strahlte vom Himmel und es war angenehm warm. Beste Voraussetzungen also für den Tanz in den Mai mit unserem Lieblingsmusiker Herbert. Das Fest startete natürlich ganz traditionell mit der Aufstellung des Maibaums. Diese verantwortungsvolle Aufgabe übernahm heuer zum ersten Mal unser Geschäftsführer Herr Krech, zusammen mit Manu und Romy von der Sozialbetreuung. Geschmückt mit bunten Bändern, die einige Bewohner zuvor mit Unterstützung durch die Sozialbetreuung erstellt hatten, ist der Maibaum ein Symbol für den Frühling und das Erwachen der Natur nach dem kalten Winter.Der Frühling zeigte sich am 28. April 2...

Erzählcafe mit Sigrid Brunner

    Der Förderverein der Villschen Altenstiftung hat eine neue Vorsitzende und würdigt damit das langjährige Engagement der Vereinsgründerin. Sigrid Brunner folgt dem Motor des Fördervereins Gitta Biedermann.Der Förderverein der Villschen Altenstiftung hat eine neue Vorsitzende und würdigt damit das langjährige Engagement der Vereinsgründerin. Sigrid Brunner folgt dem Motor des Fördervereins Gitta Biedermann.In einer sehr interessanten Erzählstunde stellte sich Frau Brunner den Bewohnern der Stiftung vor. Diese waren sehr gespannt und neugierig und zeigten sich wissbegierig. Im weiteren Verlauf des Na...

Heimzeitung

2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32

Erzählcafe mit Pfarrer Thomas Keßler

Am 1. Juni 2022 besuchte Herr Pfarrer Keßler unsere Einrichtung zum Erzählcafe – und er wurde mit Spannung erwartet. Viele Bewohner kannten den gebürtigen Neustädter aus früheren Tagen. Humorvoll und lebendig erzählte Pfarrer Keßler von den verschiedenen Stationen seines bisherigen Lebens. Angef...

Endlich wieder “Herbert”

Herbert Drössel, Alleinunterhalter, ist sehr beliebt bei den Bewohnern der Stiftung. Umso größer die Freude, endlich wieder Livemusik zu hören. Mit alten Schlagern, Evergreens und Gassenhauern liefert Herbert jedesmal einen Höchstgenuss an Musik. Die Bewohner stimmten fröhlich mit ein, sangen mit...

Standkonzert der Rhöner Musikkapelle ...

Mitten in der Rhön, an der B279, einem früherem Handelsweg, findet man den Ort Oberweißenbrunn. Eingebettet zwischen Himmeldunkberg, Schachen und Arnsberg liegt das Dorf in einer Höhe von 620 m (höchstgelegener Ort Unterfrankens) und zählt ca. 600 Einwohner. Seit der Gebietsreform 1978 gehört Obe...

Christiane Hanshans zu Besuch in der ...

Ob Bürgermeisterkandidatin der CSU Bad Neustadt, Kreisrätin oder Motor im Rhön-Klinikum zur internationalen Fachkräftegewinnung, man kennt sie in der Stadt. b Bürgermeisterkandidatin der CSU Bad Neustadt, Kreisrätin oder Motor im Rhön-Klinikum zur internationalen Fachkräftegewinnung, man ken...

Besuch des Marionettentheaters Grünholz

Nach langer Pause besuchte die Familie Grünholz aus Homburg wieder einmal unsere Einrichtung - mit einem ganzen Theater im Gepäck! Bereits in 5. Generation betreibt die Familie Grünholz ihr Marionettentheater. Es wurde 1880 vom Urgroßvater Paul Grünholz gegründet. Die 50 bis 80 Zentimeter groß...

Tanz in den Mai

Der Frühling zeigte sich am 28. April 2022 von seiner schönsten Seite: die Sonne strahlte vom Himmel und es war angenehm warm. Beste Voraussetzungen also für den Tanz in den Mai mit unserem Lieblingsmusiker Herbert. Das Fest startete natürlich ganz traditionell mit der Aufstellung des Maibaums. D...

Erzählcafe mit Sigrid Brunner

    Der Förderverein der Villschen Altenstiftung hat eine neue Vorsitzende und würdigt damit das langjährige Engagement der Vereinsgründerin. Sigrid Brunner folgt dem Motor des Fördervereins Gitta Biedermann....

“Helau” in der Stiftung

  Etwas Fasching muss schon sein. Der traditionelle Hausfasching musste leider auch heuer wieder entfallen. Dennoch gab es in Kleingruppen Faschingsfeiern, die über den Laptop übertragen wurden. Bei ausgelassener St...

Ein Geigenduo zum Valentinstag

  Zum Valentinstag am 14. Februar erging an die Bewohner/innen der Vill‘schen Stiftung eine Einladung zum Kaffeetrinken mit einer kleinen Überraschung. Bei Kaffee und Schwarzwälder Schnitte wurde sich ausgetauscht u...

Unsere Weihnachtsfeiern 2021

Eine Weihnachtsfeier zu Coronazeiten? Geht das überhaupt? Ja, es geht – mit dem entsprechenden Hygienekonzept, vielen Vorüberlegungen, Programmänderungen, Platzkarten, zwei externen Gästen und viel Eigeninitiative durch unsere Mitarbeiter. So konnten alle Bewohner, die ihre Mahlzeiten im großen S...

Nikolaus besucht Bewohner in der Stif...

Der 6.Dezember ist ein wichtiges Darum für die Bewohner der Stiftung. Es kommt der Nikolaus. Auch in diesem Jahr, ließ es sich der Nikolaus nicht nehmen, die Bewohner zu besuchen. Unter Einhaltung der geltenden Hygienebe...

„Auf die Plätzchen, fertig los!“

Weihnachten ist eine Zeit, der Ruhe und Besinnlichkeit - aber was wäre die Weihnachtszeit ohne Plätzchen.Weihnachten ist eine Zeit, der Ruhe und Besinnlichkeit - aber was wäre die Weihnachtszeit ohne Plätzchen.Schon als Kind haben wir es geliebt den Plätzchenteig zu rollen und auszustechen. Zwisc...

Erzählkaffee mit Pfarrer Krefft: „Rua...

Am 10. November 2021 nahm uns Pfarrer Krefft mit auf eine Reise nach Afrika. Mit vielen ausdrucksstarken Bildern stellte er den Bewohnern Land und Leute Ruandas vor. Am 10. November 2021 nahm uns Pfarrer Krefft mit auf eine Reise nach Afrika. Mit vielen ausdrucksstarken Bildern stellte er de...

O’zapft is! – Oktoberfest in der Vill...

Wenn Anfang Oktober im Speisesaal die blau-weißen Girlanden Einzug halten, kann das Oktoberfest nicht mehr fern sein. Und bereits am 7. Oktober 2021 war es dann soweit: viele Mitarbeiterinnen zeigten sich im feschen Dirndl, unser beliebter Musiker Herbert spielte zünftige Festmusik und unser neue...

Ausflug Kreuzberg Teil 3

  Bei schönstem Kaiserwetter ging es hinauf zum "heiligen Berg". Als Wallfahrtsort weist der Kreuzberg eine Jahrhunderte alte Tradition auf, sowie die Einkehr zur zünftigen Brotzeit mit eigen gebrautem...

Ausflug ins Cafe "Auszeit"

Ausflüge sind für ältere Menschen eine wunderbare Gelegenheit, Abwechslung zu erfahren, Aufregendes zu erleben. Die Einladung, in ein nahegelegenes Cafe zu gehen, nahmen deshalb die Bewohner der Einrichtung gerne an. "I...

Nüdlinger Big Band als Gast in der Ei...

Ab dem ersten Takt begeisterten die Hobbymusiker mit ihrer Musik die Bewohner und Mitarbeiter. Swing, alte Schlager, Filmmusik und klassische Big Band Musik brachten Stimmung in den Garten. Die Musiker selbs...

Sommer, Sonne, Sommerfest...

Schon seit einiger Zeit konnte man in der Vill'schen Stiftung ahnen, dass ein größeres Ereignis bevorstand. Wo man hinschaute, wurde sauber gemacht, aufgeräumt, Stühle und Tische herbeigeschafft und immer wieder ein banger Blick zum Himmel gerichtet. Ob das Wetter bis Sonntag besser wird?Der Sonn...

Erzählcafe "Bad Neustadt in den 50er ...

Nach langer pandemiebedingter Pause konnte erneut Herr Kitscha zum Erzählcafe in die Einrichtung eingeladen werden. Gespannt warteten die Bewohner auf die nächste Erzählung aus Bad Neustadt. Interessant sollte es weitergehen, Herr Kit...

2. Ausflug zum Kreuzberg

  Auch der 2. Ausflug mit den Senioren auf den Kreuzberg war ein voller Erfolg. Bei Kreuzbergbier, Kaffee und Kuchen fühlten sich alle wohl. Viele der Bewohner kennen den Kreuzerg wie aus ihrer Westentasche aus ve...

1. Ausflug zum Kreuzberg

Endlich wieder ein Ausflug! Und dann gleich zum Kreuzberg hinauf! Wie lange musste die Bewohner auf diese Gelegenheit warten! Doch am 29. Juni 2021 war es so weit: Herr Wagner lud die ersten sechs Bewohner zum Ausflug u...

Standkonzert in der Stiftung

    Nach dem langen Lockdown wuchs die Sehnsucht nach Abwechslung in der Einrichtung. Die Blaskapelle Hendungen erfüllte den Wunsch und brachte die Bewohner mit ihrem fuluminanten Konzert zum Strahlen. Das r...

Schülerinnen und Schüler der FOS über...

Die 11. Klasse an der Fachoberschule zeichnet sich dadurch aus, dass die Schülerinnen und Schüler die Hälfte des Schuljahres im Rahmen der fachpraktischen Ausbildung verschiedene Praktika absolvieren, u.a. auch in unserer Einrichtung. Während im vergangenen Schuljahr ab dem zweiten Halbjahr auf ...

Playbackshow in der Einrichtung

Unter dem Motto "Yesterday - Mitarbeiter für Bewohner", wurden Hits aus der Welt der Schlager präsentiert. Im Soundmix fanden sich Größen wie Peggy March, Catherina Valente, Cindy und Bert, Nicole, Ralf Bendix, Conni Froboess sowie Henry mit Uschi.Die alten Hits wurden mit einer gekonnten Perfekt...

Muttertag in der Stiftung

Muttertag... ein ganz besonderer Anlass zum Feiern zu Ehren aller Mütter und Damen. So wurde der Muttertag im Garten der Einrichtung festlich begangen. Das frühlingshafte Kaiserwetter lockte zahlreiche Bewohner bei ausgelassener, fröhlicher Stimmung. Zur Überraschung aller gab es zum Kaffee frisc...

Tanz in den Mai

Einer schönen Tradition folgend wurde am 29. April im kleinen Kreis und unter Einhaltung der aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen im Garten der Vill'schen Stiftung zum "Tanz in den Mai" eingeladen.Dabei wurde mit vereinten Kräften von Haustechnik und Sozialbetreuung natürlich auch ein Maibaum aufgest...

Sturzprävention

Viele Bewohner kamen heute erstmals wieder zur Trainingsstunde. Zuvor wurde kräftig die Werbetrommel gerührt, in Gesprächen mit Bewohnern, Bewegungslust und hohe Effizienz bei der Vermeidung von Stürzen angekündigt. Die Sturzprophylaxe ist ein wesentlicher Baustein in der Seniorenbetreuung. Neben...

Tovertafel bringt Glücksmomente

Spielen ist eine Tätigkeit, die Vergnügen und Entspannung bringt. Es ist eine Beschäftigung in Gemeinschaft, bei der kognitive Entwicklung und motorische Fähigkeiten gefördert werden, sowie soziale Kompetenz stattfindet. {phocagallery view=category|categoryid=83|limitstart=0|limitcount=10|type=1...

8. März in der Stiftung

Gestern erhielt in der Stiftung jede Frau, unter Beachtung der Hygiene und Abstandsregeln, zu ihrem Ehrentag, dem 8. März internationaler Frauentag, eine Blume vom Geschäftsführer der Stiftung, Mathias Wagner, persönlich überreicht. "Wertschätzung und Anerkennung für die Leistung der Frau kommt i...

Kleine "Weihnachtsfeier"

Eine kleine Feier unter Einhaltung der strengen Hygieneregeln durfte es sein, in dieser Corona Weihnacht. Stiller, gedämpfter, aber dennoch besinnlich. Die Sozialbetreuung der Einrichtung traf mit ihrem Programm den richtigen Nerv in dieser schwierigen Zeit. Und da war es wieder, das Gefühl der...

In der Weihnachtsbäckerei

Lebkuchen gehören zu Weihnachten wie Christbaum und Geschenke. In keiner anderen Zeit macht Lebkuchenbacken mehr Spaß! Alleine der Duft, Kindheitserinnerungen inbegriffen. Eine kleine Gruppe Bewohner trafen sich zum gemeinsamen Backen köstlicher Lebkuchen unter der Beachtung der Hygieneregeln. Zu...

Advendsgrüße Absender unbekannt

Herzlichen Dank von allen Bewohnern und Mitarbeiter aus der Stiftung an den unbekannten Absender!

Advendsgrüße vom Kindergarten St. Kon...

Herzlichen Dank von allen Bewohnern und Mitarbeiter aus der Stiftung!

Apfelfest in der Stiftung

Warum den Herbst nicht mal mit einem Apfelfest feiern? Schließlich sind Äpfel sehr gesund und vielseitig einsetzbar. Dies dachte sich auch Gitta Biedermann vom Förderverein. Und so setzte sie mit ihrer engagierten Art alle Hebel in Bewegung, um ein solches Fest zu ermöglichen. Sie bat einige Schu...

Neue Wege in der Sturzprophylaxe - De...

Viele Bewohner kamen heute zur ersten Trainingsstunde, um zu sehen, was der G-WEG verspricht. Zuvor wurde kräftig die Werbetrommel gerührt, in Gesprächen mit Bewohnern, Bewegungslust und hohe Effizienz bei der Vermeidung von Stürzen angekündigt. Der G-WEG besteht aus einem 6 Meter langen und 1,2...

Erntedank in der Stiftung

Am Donnerstag, den 1. Oktober 2020 feierte Hr. Pfarrer Senzel mit den Bewohnern einen sehr schönen Erntedank-Gottesdienst. Dabei bezog er den mit Obst, Feldfrüchten und Brot reichlich geschmückten Altar mit ein. Er segnete diese guten Gaben, die in guter Tradition wieder an die Tafel in Bad Neu...

Abschied Pfarrer Senzel

"Was im Herzen liebevolle Erinnerungen hinterlässt und unsere Seele berührt, kann weder vergessen werden, noch verloren gehen." Mit diesen Worten wurde Pfarrer Senzel von Geschäftsführer Mathias Wagner verabschiedet. In Bad Neustadt ist er als Pfarrvikar, als Helfer von Pfarrer Andreas Krefft, ...

Wunschkonzert mit Peter Weisheit

Kaffee, Kuchen und ein Wunschkonzert, garniert mit spätsommerlichem Sonnenschein - all das erlebten die Bewohner der Vill'schen Stiftung am Freitag, den 18.September 2020. Peter Weisheit gelang es, nach einem zögerlichen Anfang, die Stimmungen und Wünsche der Bewohner gekonnt mit seiner Musikanla...

Erzählcafe mit Wolfgang Kitcha

Wolfgang Kitcha besuchte im Rahmen des Erzählcafes die Bewohner der Einrichtung. Im Fokus seine Kindheitserinnerungen an die Storchengasse, in der er groß geworden ist. Die Bewohner, vor allem die "Neuschter" stiegen ein in einen Dialog, der gespickt war mit lustigen aber auch ernsten Anekdoten a...

Gitarrenduo in der Stiftung

Lou Nele Bonnke und Dörthe Willand besuchten, mit dem gebotenem Abstand und Hygienevorkehrungen, die Bewohner der Stiftung und brachten mit ihren Gitarren Abwechslung in den Alltag. Ein Schulprojekt inspirierte Lou Nele verschiedene Lieder einzuspielen, die auch von älteren Menschen gerne ge...

Feier zu Ehren des Testamentes Margar...

Am 21. August 1861 verfügte Margarethe Vill in ihrem Testament: "Als Haupterben meines sämtlichen Mobiliar- und Immobiliarvermögens setze ich die Armenpflege der Stadt Neustadt a. S. ein, jedoch nur mit dem Bedinge, dass das Vermögen zu einer besonderen nachstehend bezeichneten Stiftung und durch...

A-Capella-Gruppe im Stiftungs-Alten- ...

Mit großer Vorfreude wurde die A-Capella-Gruppe Cantare in der Stiftung erwartet. Die engagierten Sänger brachten ihrem Publikum im Garten des Heimes geistliche Lieder zu Gehör. Bekannte Werke wie "Von guten Mächten treu und still umgeben" oder "Meine Zeit liegt in deinen Händen", wurden von eini...

Konzert in der Stiftung

Überraschendes in der Stiftung. Der Musikverein Hendungen entsandte seine Blaskapelle, um den Bewohnern in der Einrichtung ein sonntägliches Konzert zu bieten. Dirigent Adrian Blümm spornte dabei mit vollem Einsatz seine Musiker an. Das Repertoire war riesig, Hits von Udo Jürgens waren ebenso zu ...

Musik schenkt Freude

Alleinunterhalter "Herbert" brachte erneut kulturelle Abwechslung in die Stiftung. Mit seinerLivemusik (Keyboard und Gesang) kam von Anfang an Stimmung in den Garten.Oldies aus den 50er und 60erJahren zauberten nicht nur ein Lächeln in das Gesicht der Bewohner, es wurde mitgesungen und geschunkel...

Serenade am Nachmittag

Winfried Biber folgte der Einladung in die Stiftung zu einem musikalischen Nachmittag. Da er kein Unbekannter mehr ist, freuten sich die Bewohner sehr auf das Spiel mit dem Akkordeon. Sommerliche Temperaturen optimierten den Besuch im Garten. In lockerer Folge begeisterte Winfried Biber mit Schla...

Oldi-Parade

Rainer Zinn & Friend besuchten die Einrichtung und brachten allerlei musikalische Ohrwürmer mit. Unter freiem Himmel, unter geltenden Hygieneregeln, Abstandhaltung und Mundschutz, zogen sie alle Register aus ihrem Repertoire. Die Bewohner freuten sich über alte Schlager, Gassenhauer und dem"K...

Sommerfest in der Einrichtung

Trotz anfänglichem Regenwetter, konnte die Vorfeude auf das Sommerfest nicht getrübt werden. Der Gottesdienst wurde in der hauseigenen Kapelle mit dem notwendigen abstand und Mundschutz gefeiert, Pfarrer Senzel überraschte hierzu mit seiner "Quetsche". Zum gemeinsamen Mittagessen lud Lothar Vornd...

Fronleichnamstag

Am 11.06., dem Fronleichnamstag, konnte im Hof unserer Einrichtung etwas Interessantes beobachtet werden. Das Ehepaar Biedermann erschien ungeachtet des anhaltenden Regens mit einem Teppich, unzähligen Rosenblüten und großen Blättern und begann zu werkeln. Unter den Augen einiger erstaunter Bewoh...

Marienbrauchtum im Mai

Zu einem Wortgottesdienst zu Ehren Marias luden die Sozialbetreuung die Bewohner in den Garten ein. Dekan Krefft gestaltete diesen mit Schriftlesungen, modernen Liedern, und Gebeten. In dieser schwierigen Zeit eine willkommene Abwechslung für unsere Bewohner.

Danke Kindergarten Sandberg "Die klei...