Lieber Besucher, Sie können gern Besuchstermine mit den Bewohnern im Besucherraum und im Garten vereinbaren. Bitte kontaktieren Sie hierzu unsere Verwaltung 09771/607-0. Bitte bringen Sie einen Negativtest mit, der nicht älter wie 48 Stunden ist.

Herzlich willkommen beim Stiftungs- Alten- und Pflegeheim Bad Neustadt an der Saale

Ihre gemeinnützige Gesellschaft rund um Pflege in Bad Neustadt an der Saale.

Wir informieren rund um unsere Einrichtung und die Aktivitäten bei uns. Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns gern per Telefon oder schriftlich kontaktieren.


Sturzprävention

                               Viele Bewohner kamen heute erstmals wieder zur Trainingsstunde. Zuvor wurde kräftig die Werbetrommel gerührt, in Gesprächen mit Bewohnern, Bewegungslust und hohe Effizienz bei der Vermeidung von Stürzen angekündigt.
Die Sturzprophylaxe ist ein wesentlicher Baustein in der Seniorenbetreuung. Neben der nachweislichen vermeidung von Stürzen, kommt ein ganzes Stück Normalität in der Gemeinschaft zurück.

Tovertafel bringt Glücksmomente

                               Spielen ist eine Tätigkeit, die Vergnügen und Entspannung bringt. Es ist eine Beschäftigung in Gemeinschaft, bei der kognitive Entwicklung und motorische Fähigkeiten gefördert werden, sowie soziale Kompetenz stattfindet.

Die Tovertafel ist eine Spielekonsole, die in den Niederlanden entwickelt wurde. Die Konsole enthält einen Projektor, Infrarotsensoren, einen Lautsprecher und einen Prozessor, mit dem interaktive Spiele auf einen Tisch projiziert werden. Die innovative Pflegetechnologie, bietet vor allem an Demenz Erkrankte eine abwechslungsreiche Betreuung.
Einige Bewohner konnten sich daran schon ausprobieren und zeigten viel Spaß dabei.
Einen großen Dank an den Förderverein Vill`sche, der mit einer Spende, die Tovertafel für die Einrichtung ermöglichte.

8. März in der Stiftung

Frauentag 2021 in der StiftungGestern erhielt in der Stiftung jede Frau, unter Beachtung der Hygiene und Abstandsregeln, zu ihrem Ehrentag, dem 8. März internationaler Frauentag, eine Blume vom Geschäftsführer der Stiftung, Mathias Wagner, persönlich überreicht. "Wertschätzung und Anerkennung für die Leistung der Frau kommt in der Gesellschaft viel zu wenig zum Ausdruck. Neben dem noch immer unterschiedlichen Vergütungen von Mann und Frau, müssten mehr Frauen in Führungspositionen vertreten sein", so Wagner.

Kleine "Weihnachtsfeier"

weihnachtsfeier

Eine kleine Feier unter Einhaltung der strengen Hygieneregeln durfte es sein, in dieser Corona Weihnacht. Stiller, gedämpfter, aber dennoch besinnlich. Die Sozialbetreuung der Einrichtung traf mit ihrem Programm den richtigen Nerv in dieser schwierigen Zeit. Und da war es wieder, das Gefühl der Gemeinsamkeit, der Verbundenheit. In der Herbergsuche fand man sie, die Kraft wieder zu hoffen. Die Feier hallte noch eine Zeitlang nach, mit Worten voller Zuversicht und ein Leuchten wie Silber und Gold.

In der Weihnachtsbäckerei

                               Lebkuchen gehören zu Weihnachten wie Christbaum und Geschenke. In keiner anderen Zeit macht Lebkuchenbacken mehr Spaß! Alleine der Duft, Kindheitserinnerungen inbegriffen. Eine kleine Gruppe Bewohner trafen sich zum gemeinsamen Backen köstlicher Lebkuchen unter der Beachtung der Hygieneregeln. Zudem wurden alle Teilnehmer zuvor per Schnelltest getestet. Auch der Geschäftsführer der Einrichtung, Mathias Wagner, lies es sich nicht nehmen, mit Hand an zu legen. Dazu braucht es natürlich Omas Geheimrezept mit wertvollen Zutaten aus der Speisekammer, sowie eine gehörige Portion Muskelkraft, der schwere Teig will gut geknetet sein. Die Gruppe hatte sichtlich Spaß an ihrer Arbeit, auch wenn die ersten Lebkuchen im Ofen etwas verbrannten. Die Weihnachtsbäckerei gehört eben zu den schönsten Dingen in der Adventszeit und besonders lecker ist es allemal.

Heimzeitung

2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32

Sturzprävention

Viele Bewohner kamen heute erstmals wieder zur Trainingsstunde. Zuvor wurde kräftig die Werbetrommel gerührt, in Gesprächen mit Bewohnern, Bewegungslust und hohe Effizienz bei der Vermeidung von Stürzen angekündigt. Die Sturzprophylaxe ist ein wesentlicher Baustein in der Seniorenbetreuung. Neben...

Tovertafel bringt Glücksmomente

Spielen ist eine Tätigkeit, die Vergnügen und Entspannung bringt. Es ist eine Beschäftigung in Gemeinschaft, bei der kognitive Entwicklung und motorische Fähigkeiten gefördert werden, sowie soziale Kompetenz stattfindet. Die Tovertafel ist eine Spielekonsole, die in den Niederlanden entwickelt w...

8. März in der Stiftung

Gestern erhielt in der Stiftung jede Frau, unter Beachtung der Hygiene und Abstandsregeln, zu ihrem Ehrentag, dem 8. März internationaler Frauentag, eine Blume vom Geschäftsführer der Stiftung, Mathias Wagner, persönlich überreicht. "Wertschätzung und Anerkennung für die Leistung der Frau kommt i...

Kleine "Weihnachtsfeier"

Eine kleine Feier unter Einhaltung der strengen Hygieneregeln durfte es sein, in dieser Corona Weihnacht. Stiller, gedämpfter, aber dennoch besinnlich. Die Sozialbetreuung der Einrichtung traf mit ihrem Programm den richtigen Nerv in dieser schwierigen Zeit. Und da war es wieder, das Gefühl der...

In der Weihnachtsbäckerei

Lebkuchen gehören zu Weihnachten wie Christbaum und Geschenke. In keiner anderen Zeit macht Lebkuchenbacken mehr Spaß! Alleine der Duft, Kindheitserinnerungen inbegriffen. Eine kleine Gruppe Bewohner trafen sich zum gemeinsamen Backen köstlicher Lebkuchen unter der Beachtung der Hygieneregeln. Zu...

Advendsgrüße Absender unbekannt

Herzlichen Dank von allen Bewohnern und Mitarbeiter aus der Stiftung an den unbekannten Absender!

Advendsgrüße vom Kindergarten St. Kon...

Herzlichen Dank von allen Bewohnern und Mitarbeiter aus der Stiftung!

Apfelfest in der Stiftung

Warum den Herbst nicht mal mit einem Apfelfest feiern? Schließlich sind Äpfel sehr gesund und vielseitig einsetzbar. Dies dachte sich auch Gitta Biedermann vom Förderverein. Und so setzte sie mit ihrer engagierten Art alle Hebel in Bewegung, um ein solches Fest zu ermöglichen. Sie bat einige Schu...

Neue Wege in der Sturzprophylaxe - De...

Viele Bewohner kamen heute zur ersten Trainingsstunde, um zu sehen, was der G-WEG verspricht. Zuvor wurde kräftig die Werbetrommel gerührt, in Gesprächen mit Bewohnern, Bewegungslust und hohe Effizienz bei der Vermeidung von Stürzen angekündigt. Der G-WEG besteht aus einem 6 Meter langen und 1,2...

Erntedank in der Stiftung

Am Donnerstag, den 1. Oktober 2020 feierte Hr. Pfarrer Senzel mit den Bewohnern einen sehr schönen Erntedank-Gottesdienst. Dabei bezog er den mit Obst, Feldfrüchten und Brot reichlich geschmückten Altar mit ein. Er segnete diese guten Gaben, die in guter Tradition wieder an die Tafel in Bad Neu...

Abschied Pfarrer Senzel

"Was im Herzen liebevolle Erinnerungen hinterlässt und unsere Seele berührt, kann weder vergessen werden, noch verloren gehen." Mit diesen Worten wurde Pfarrer Senzel von Geschäftsführer Mathias Wagner verabschiedet. In Bad Neustadt ist er als Pfarrvikar, als Helfer von Pfarrer Andreas Krefft, ...

Wunschkonzert mit Peter Weisheit

Kaffee, Kuchen und ein Wunschkonzert, garniert mit spätsommerlichem Sonnenschein - all das erlebten die Bewohner der Vill'schen Stiftung am Freitag, den 18.September 2020. Peter Weisheit gelang es, nach einem zögerlichen Anfang, die Stimmungen und Wünsche der Bewohner gekonnt mit seiner Musikanla...

Erzählcafe mit Wolfgang Kitcha

Wolfgang Kitcha besuchte im Rahmen des Erzählcafes die Bewohner der Einrichtung. Im Fokus seine Kindheitserinnerungen an die Storchengasse, in der er groß geworden ist. Die Bewohner, vor allem die "Neuschter" stiegen ein in einen Dialog, der gespickt war mit lustigen aber auch ernsten Anekdoten a...

Gitarrenduo in der Stiftung

Lou Nele Bonnke und Dörthe Willand besuchten, mit dem gebotenem Abstand und Hygienevorkehrungen, die Bewohner der Stiftung und brachten mit ihren Gitarren Abwechslung in den Alltag. Ein Schulprojekt inspirierte Lou Nele verschiedene Lieder einzuspielen, die auch von älteren Menschen gerne ge...

Feier zu Ehren des Testamentes Margar...

Am 21. August 1861 verfügte Margarethe Vill in ihrem Testament: "Als Haupterben meines sämtlichen Mobiliar- und Immobiliarvermögens setze ich die Armenpflege der Stadt Neustadt a. S. ein, jedoch nur mit dem Bedinge, dass das Vermögen zu einer besonderen nachstehend bezeichneten Stiftung und durch...

A-Capella-Gruppe im Stiftungs-Alten- ...

Mit großer Vorfreude wurde die A-Capella-Gruppe Cantare in der Stiftung erwartet. Die engagierten Sänger brachten ihrem Publikum im Garten des Heimes geistliche Lieder zu Gehör. Bekannte Werke wie "Von guten Mächten treu und still umgeben" oder "Meine Zeit liegt in deinen Händen", wurden von eini...

Konzert in der Stiftung

Überraschendes in der Stiftung. Der Musikverein Hendungen entsandte seine Blaskapelle, um den Bewohnern in der Einrichtung ein sonntägliches Konzert zu bieten. Dirigent Adrian Blümm spornte dabei mit vollem Einsatz seine Musiker an. Das Repertoire war riesig, Hits von Udo Jürgens waren ebenso zu ...

Musik schenkt Freude

Alleinunterhalter "Herbert" brachte erneut kulturelle Abwechslung in die Stiftung. Mit seinerLivemusik (Keyboard und Gesang) kam von Anfang an Stimmung in den Garten.Oldies aus den 50er und 60erJahren zauberten nicht nur ein Lächeln in das Gesicht der Bewohner, es wurde mitgesungen und geschunkel...

Serenade am Nachmittag

Winfried Biber folgte der Einladung in die Stiftung zu einem musikalischen Nachmittag. Da er kein Unbekannter mehr ist, freuten sich die Bewohner sehr auf das Spiel mit dem Akkordeon. Sommerliche Temperaturen optimierten den Besuch im Garten. In lockerer Folge begeisterte Winfried Biber mit Schla...

Oldi-Parade

Rainer Zinn & Friend besuchten die Einrichtung und brachten allerlei musikalische Ohrwürmer mit. Unter freiem Himmel, unter geltenden Hygieneregeln, Abstandhaltung und Mundschutz, zogen sie alle Register aus ihrem Repertoire. Die Bewohner freuten sich über alte Schlager, Gassenhauer und dem"K...

Sommerfest in der Einrichtung

Trotz anfänglichem Regenwetter, konnte die Vorfeude auf das Sommerfest nicht getrübt werden. Der Gottesdienst wurde in der hauseigenen Kapelle mit dem notwendigen abstand und Mundschutz gefeiert, Pfarrer Senzel überraschte hierzu mit seiner "Quetsche". Zum gemeinsamen Mittagessen lud Lothar Vornd...

Fronleichnamstag

Am 11.06., dem Fronleichnamstag, konnte im Hof unserer Einrichtung etwas Interessantes beobachtet werden. Das Ehepaar Biedermann erschien ungeachtet des anhaltenden Regens mit einem Teppich, unzähligen Rosenblüten und großen Blättern und begann zu werkeln. Unter den Augen einiger erstaunter Bewoh...

Marienbrauchtum im Mai

Zu einem Wortgottesdienst zu Ehren Marias luden die Sozialbetreuung die Bewohner in den Garten ein. Dekan Krefft gestaltete diesen mit Schriftlesungen, modernen Liedern, und Gebeten. In dieser schwierigen Zeit eine willkommene Abwechslung für unsere Bewohner.

Danke Kindergarten Sandberg "Die klei...

Aktivitäten trotz Corona

Aktivität und Beschäftigung sind Grundbedürfnisse des Menschen. Der Mensch bewegt sich in seinem Leben immer zwischen den Polen Aktivität und Passivität, Beschäftigung und Muße, Anspannung und Entspannung, Tun und Lassen.Menschen jeglichen Alters sind im Interaktionsprozess lernfähig und können s...

Wildschweinessen in der Stiftung

Im Comic Asterix und Obelix endet das Heft damit, dass das gesamte Dorf sich beim gemeinsamen Wildschweinessen versöhnt und feiert. In der Stiftung wurde ebenfalls gemeinsam Wildschwein verspeist. Wild ist bei Feinschmeckern sehr beliebt, denn das Fleisch schmeckt besonders aromatisch und lä...

Erzählcafe mit Richard Radina

Der Altbürgermeister von Hollstadt besuchte im Rahmen des Erzählcafes die Bewohner der Stiftung. Im Gepäck hatte er sein Buch "Romilda" mitgebracht, seine Lesung daraus zeigte das Schicksal seiner Mutter, die als Witwe einiges erfahren musste. Richard Radina war ein vielbeschäftigter Mann: Kinder...

U9 der SG Herschfeld/Rödelmaier zu Ga...

Im Rahmen der internen Faschingsveranstaltungen, besuchte die U9 SG Herrschfeld/Rödelmaier die Bewohner der Stiftung. Unter dem Motto: "Auf dem Weg zur Fußball WM 2034" ließen die Spieler und Spielerin der U9 die Weltmeisterschaften 1954, 1974, 1990 und 2014 mit Tanzeinlagen hochleben. Nachdem di...

Hausfasching in der Stiftung

Fröhliche ausgelassene Stimmung bei Mitarbeitern und Bewohnern, der Fasching wurde in der Stiftung gefeiert. Zum abwechslungsreichem Programm gehörten die Garden aus Bad Neustadt, Strahlungen und Münnerstadt. Tinos Danceworld heizte mit seinen jüngsten Tänzern ein, ebenso die Schüler der Wirtscha...

Alpakas besuchten die Stiftung

Einzigartige Tiere mit einzigartigen Besitzern - Rhönmomente -pur. Florian und Marc-Andre Janz besuchten die Bewohner der Stiftung mit Alpaka Rudi und Lenny. Alpakas sind tolle Tiere, sehen süß aus und schaffen mit ihrem Charakter eine ausgeglichene Stimmung. Die beiden Jungs aus Ginolfs erklärte...

Neujahrsempfang 2020

Am 07.01.2020 lud das Stiftungs- Alten- und Pflegeheim (die Vill´sche) zum Neufahrsempfang die ehrenamtlichen Helfer, den Förderverein Vill'sche Altenstiftung, die UHR und weitere Unterstützer ein. Geschäftsführer, Mathias Wagner, begrüßte die über 20 anwesenden Helfer herzlich und gab dann einen...

Senioren-Tanz: Roland Kaiser bringt a...

Tanzen ist wie Träumen mit den Füßen", besagt ein Spruch. Doch müssen es unbedingt die Füße sein, wenn die nicht mehr so mitmachen, wie man es gerne hätte? Nein. Denn man kann auch mit den Händen tanzen, mit dem Kopf oder gar mit den Schultern. Am wichtigsten beim Tanzen ist ja ohnehin, dass es S...

Generationenklänge in der Stiftung

Der Chor "Rock`n Voices" gastierte zum ersten mal im Stiftungs- Alten und Pflegeheim. Der ehemalige Gospelchor begeisterte die Bewohner mit Hits aus den 60 er und 70 er Jahren. Die Sänger, mitreißend und voller Elan, kommen alle aus der Rhön und Umgebung. Bekannte Rock Songs wurden mitgeklatscht,...

Stimmungsvoller Nachmittag mit "Elli ...

"Elli und Herbert" sind Garanten in der Stiftung für einen gelungenen musikalischen Nachmittag. Gemäß der fünften Jahreszeit sorgte ihre Musik für ausgelassene Stimmung unter den Bewohnern. Frisch gebackene Waffeln rundeten das Angebot ab, die sichtlich genossen wurden.

"Die Walddörfer der Rhön"

Herbert Holzheimer, passionierter Holzbildhauer aus Langenleiten, hatte zum heutigen Erzählcafe ein Schmankerl im Gepäck. Er hatte filmische Originalaufnahmen in Farbe von Josef Holzheimer aus dem Jahre1949 dabei, sie zeigen Sandberg und die Rhön. "Ein Farbfilm war für diese damalige Zeit etwas g...

Ausflug in die Alm

Am Ende des Jahres geht es mit Bewohnern der Stiftung zur Alm auf den Marktplatz. In der original Erdinger Urweisse Hütt´n sorgten Glühweinspezialitäten und aus der Rhöner Charme Küche Flammkuchen oder Almcrêpes für besonderen Gaumengenuss. Das einzigartige Ambiente mit Neuschter Almwinter und Ei...

Heiligabend in der Stiftung

Es ist der Kern der Weihnachtsgeschichte: Jesus kommt als Sohn Gottes in einem ärmlichen Stall zur Welt. Das Bild vom schutzlosen Kind in der Krippe hat das Christentum über Jahrhunderte geprägt und sorgt bis heute an Heiligabend für eine besondere Stimmung. Auch die Bewohner in der Stiftung freu...

Weihnachtsfeier in der Stiftung

Weihnachtliche Stimmung in der Einrichtung. Bei Gesang, besinnlichen Texten und Hausmusik konnten sich die Bewohner bei der Weihnachtsfeier auf das bevorstehende Weihnachtsfest freuen. Zahlreiche Akteure sorgten dafür, dass die Feier ein voller Erfolg wurde und damit auf die kommenden Festtage ei...

Adventsfeier in der Maria Himmelfahrt

Traditionell werden Bewohner der Stiftung zur Adventsfeier in die nahe gelegene Pfarrgemeinde Maria Himmelfahrt eingeladen. In einem festlich umrahmten Ambiente wurde ein kleines Programm mit Weihnachtsliedern und Gedichten geboten. Pfarrer Krefft begrüßte herzlich die Bewohner und freute sich, d...

Künstlerischer Adventnachmittag mit K...

Am 12. Dezember 2019 gestaltete Konrad Albrecht einen sehr bewegenden Adventnachmittag in der Vill'schen Stiftung. Der Förderverein hatte den Künstler aus Poppenroth eingeladen. Mit selbst gezeichneten Bildern, altbekannten Weihnachtsliedern und mundartlichen Erzählungen beleuchtete Herr Albrecht...

Unterstufe begeistert mit adventliche...

Eine liebgewordene Tradition in der Adventszeit ist der Besuch der Unterstufe des Rhöngymnasiums in der Stiftung. Jedes Jahr engagieren sich viele Schülerinnen und Schüler an einem Nachmittag und bieten den Bewohnern ein abwechslungsreiches Programm aus modernen und traditionellen Weihnachtsliede...

Besinnliches zum Advent

Der Chor Regenbogen brachte besinnliche Advents- und Weihnachtslieder zu Gehör, eingebettet in Gedichten und kleinen Geschichten. Besonders unsere Bewohner mit Migrationshintergrund freuten sich über Lieder zur Weihnacht in ihrer Muttersprache, die abwechselnd mit klassischen Liedern vorgetragen ...

Nikolausfeier in der Stiftung

"Lasst uns froh und munter sein... "Heute nachmittag besuchte der Nikolaus die Bewohner der Stiftung. Zuvor wurden vom Sängerkranz stimmungsvolle Advents- und Weihnachtslieder vorgetragen. Voller Spannung wurde der heilige Bischof erwartet und da es nur "Brave im Haus" gab, wurde an jedem Bewohne...

In alten Kinozeiten schwelgen

Der Generation, die Deutschland nach dem Krieg wieder aufgebaut hat und für unseren heutigen Wohlstand die Basis gelegt hat, wollte der Präsident des Lions-Clubs Bad Neustadt ein Dankeschön aussprechen. Dr. Torsten Zauper (rechts) und Vizepräsident Klaus Metz luden deshalb rund 50 Seniorinnen und...

Chor junger Christen besucht die Einr...

Bundesweit sind junge Menschen aufgebrochen, ums sich am Wochenende gemeinsam in Oberelsbach zu treffen. Es gibt Vorträge und Gespräche, gemeinsam wird gesungen und gebetet. Ihrem sozialem Engagement entsprechend besuchten sie unsere Einrichtung und gaben den zuhörenden Bewohnern ein geistliches ...

St. Martin in der Stiftung

Der Tigertreff des KIGA`s Gartenstadt bastelte eifrig an Laternen und Fackeln für den diesjährigen Martinsumzug. Aus diesem Anlass brachten die Kinder ihre gestalteten Lichter in die Einrichtung mit, um sie stolz den Bewohnern zu zeigen. Ein Umzug durch die Wohnbereiche mit Martinsliedern, bracht...

Auf den Hund gekommen - Hundebesuchsd...

Viele Bewohner der Einrichung warten sehnsüchtigst auf diesen Moment, wenn die Hündin Fly um die Ecke kommt, tief eingeschlossen in ihren Herzen. Heute kamen überraschend drei Hunde, freudig schwanzwedelnd auf die Gruppe zu, die Tiere holten sich reium die Leckerlis ab. Mal legten Sie ihren Kopf ...

Erzählcafe mit Landrat Thomas Habermann

Trotz gefülltem Tageskalender schaffte es Landrat Thomas Habermann die Bewohner in der Stiftung zu besuchen. Wie gewünscht, gab er Einsicht in seine Aufgaben als Landrat. Er ist Organ und Hauptverwaltungsbeamter des Landkreises Rhön Grabfelds und vertritt den Landkreis nach außen, ein viel beschä...

Malen mit Senioren

Maria Vetter, Künstlerin, kommt gerne in die Einrichtung. Ausgerüstert mit Aquarellfarben bietet sie den Bewohnern ein kreatives Angebot, in der abstrakte Kunst bildlich dargestellt werden kann. Es ist eine Arbeit mit wenigen Vorgaben mit dem Ziel, den Senioren zu ermöglichen, Freude am Malen zu ...

Fränkisch is net schwer"

Davon überzeugte Frau Gabi Gröschel am Mittwoch, den 16.10.2019, die Bewohner der Vill'schen Stiftung mit Leichtigkeit. Bei einem Mundart-Nachmittag las sie Geschichten und Gedichte aus eigener Feder und auch von anderen Mundartdichtern, wie Paul Kuhn und Cilli Pigor, vor. Die Bewohner freuten si...