logo

Anzeige

Anzeige

Seniorentanz Seniorentanz Seniorentanz Seniorentanz Seniorentanz Seniorentanz Seniorentanz Seniorentanz

Weihnachtsfeier in der Stiftung

 MG 6602Weihnachtliche Stimmung in der Einrichtung. Bei Gesang, besinnlichen Texten und Hausmusik konnten sich die Bewohner bei der Weihnachtsfeier auf das bevorstehende Weihnachtsfest freuen. Zahlreiche Akteure sorgten dafür, dass die Feier ein voller Erfolg wurde und damit auf die kommenden Festtage einstimmte. Schüler der Wirtschafts- und Mittelschule, der Tigertreff des Kigas Gartenstadt, Schüler der Musikschule Bad Königshofen, Elli und Herbert und last but not least Nadine, mit ihrer starken Stimme zauberten ein buntes Weihnachtsprogramm, dass Begeisterung bei den Bewohnern hervorrief. Nachdenkliches gab es beim Grußwort von Geschäftsführer Mathias Wagner, dessen Worte von Bürgermeister Bruno Altrichter in seiner Rede mit aufgenommen wurde. MdL Steffen Vogel, als auch Pfarrer Senzel lobten die gelungene Mixtur des weihnachtlichen Nachmittages.

Weiterlesen

Adventsfeier in der Maria Himmelfahrt

IMG 1847Traditionell werden Bewohner der Stiftung zur Adventsfeier in die nahe gelegene Pfarrgemeinde Maria Himmelfahrt eingeladen. In einem festlich umrahmten Ambiente wurde ein kleines Programm mit Weihnachtsliedern und Gedichten geboten. Pfarrer Krefft begrüßte herzlich die Bewohner und freute sich, dass diese in großer Anzahl als seine Gäste erschienen sind. Mit weihnachtlichem Gebäck wurde der Gaumen verwöhnt, zum Abschied gab es für jeden einen Lebkuchen, der herzlich in Empfang genommen wurde.

Weiterlesen

Unterstufe begeistert mit adventlichen Konzert

IMG 6580Eine liebgewordene Tradition in der Adventszeit ist der Besuch der Unterstufe des Rhöngymnasiums in der Stiftung. Jedes Jahr engagieren sich viele Schülerinnen und Schüler an einem Nachmittag und bieten den Bewohnern ein abwechslungsreiches Programm aus modernen und traditionellen Weihnachtsliedern dar. Unter der Leitung von Sophia Köhler zeigt sich die Begeisterung für das Singen unter folgendem Mantra: "Musikunterricht ist nicht dafür da, dass wir für die Schule lernen, sondern etwas für unser Leben lernen – nämlich eine engagierte Teilhabe an musikalischer Kultur in ihrer ganzen Breite, um sie in allen Lebensspannen zu genießen". Die Bewohner bedankten sich hierfür mit großem Applaus.

Nikolausfeier in der Stiftung

IMG 6519"Lasst uns froh und munter sein... "Heute nachmittag besuchte der Nikolaus die Bewohner der Stiftung. Zuvor wurden vom Sängerkranz stimmungsvolle Advents- und Weihnachtslieder vorgetragen. Voller Spannung wurde der heilige Bischof erwartet und da es nur "Brave im Haus" gab, wurde an jedem Bewohner ein kleines Geschenk überreicht,wobei die Geste und der Zuspruch vom Nikolaus die Herzen der Senioren am meisten bewegte. Bewohner, die aufgrund einer Erkrankung nicht kommen konnten, wurden später im Zimmer besucht. Ein Nachmittag voller kindlicher Erinnerungen ging viel zu schnell vorbei.

Weiterlesen

Chor junger Christen besucht die Einrichtung.

Bundesweit sind junge Menschen aufgebrochen, ums sich am Wochenende gemeinsam in Oberelsbach zu treffen. Es gibt Vorträge und Gespräche, gemeinsam wird gesungen und gebetet. Ihrem sozialem Engagement entsprechend besuchten sie unsere Einrichtung und gaben den zuhörenden Bewohnern ein geistliches Konzert, dass aufmerksam verfolgt wurde. Ihre tiefgründigen Lieder berührten so manchen Bewohner, tiefe Emotionen wurden gezeigt. Zum Abschluss verteilten die Sänger Kalender an die Bewohner, die dankend angenommen wurden.

Künstlerischer Adventnachmittag mit Konrad Albrecht

IMG 6593Am 12. Dezember 2019 gestaltete Konrad Albrecht einen sehr bewegenden Adventnachmittag in der Vill'schen Stiftung. Der Förderverein hatte den Künstler aus Poppenroth eingeladen. Mit selbst gezeichneten Bildern, altbekannten Weihnachtsliedern und mundartlichen Erzählungen beleuchtete Herr Albrecht das Geheimnis und die frohe Botschaft von Weihnachten. Dabei zeichnete er vor den Augen der Bewohner Stück für Stück seine Bilder. Es war mucksmäuschenstill im Raum, da alle gebannt der Hand des Künstlers folgten. Es war ein ergreifend schöner Nachmittag, der die Bewohner auf die kommenden Festtage einstimmt und v.a. an die eigentliche Botschaft des Weihnachtsfestes erinnerte. Dafür sagen wir herzlichen Dank an dn Künstler Konrad Albrecht und an den Förderverein, der seinen Besuch ermöglichte.

Weiterlesen

Besinnliches zum Advent

Der Chor Regenbogen brachte besinnliche Advents- und Weihnachtslieder zu Gehör, eingebettet in Gedichten und kleinen Geschichten. Besonders unsere Bewohner mit Migrationshintergrund freuten sich über Lieder zur Weihnacht in ihrer Muttersprache, die abwechselnd mit klassischen Liedern vorgetragen wurden. Beim gemütlichen Beisammensein verging die Zeit wie im Flug und so mancher Bewohner summte bei der Verabschiedung das eine oder andere Weihnachtslied.

In alten Kinozeiten schwelgen

IMG 20191127 145207Der Generation, die Deutschland nach dem Krieg wieder aufgebaut hat und für unseren heutigen Wohlstand die Basis gelegt hat, wollte der Präsident des Lions-Clubs Bad Neustadt ein Dankeschön aussprechen. Dr. Torsten Zauper (rechts) und Vizepräsident Klaus Metz luden deshalb rund 50 Seniorinnen und Senioren aus dem BRK Alten- und Pflegeheim, dem Stiftungs- Alten- und Pflegeheim sowie aus dem Seniorenheim Haus am Kurpark zu einem Nachmittag ins "Starlight"-Kino. Dort gab es selbstverständlich einen alten Film zu sehen: Den österreichischen Klassiker „So ein Millionär hat's schwer“ aus dem Jahre 1958 mit Heinz Erhardt und Peter Alexander in den Hauptrollen. Popcorn gab es zum Schwelgen in längst vergangenen Kinozeiten selbstverständlich auch. Und weil Weihnachten nicht mehr weit ist, überreichte Torsten Zauper nach dem Kinobesuch noch Plätzchen als Erinnerung an einen unterhaltsamen Kinonachmittag.

 Quelle: Abgerufen 05.12.19, Stefan Kritzer https://www.mainpost.de/regional/rhoengrabfeld/In-alten-Kinozeiten-schwelgen;art765,10360648

Weiterlesen

St. Martin in der Stiftung

IMG 1783Der Tigertreff des KIGA`s Gartenstadt bastelte eifrig an Laternen und Fackeln für den diesjährigen Martinsumzug. Aus diesem Anlass brachten die Kinder ihre gestalteten Lichter in die Einrichtung mit, um sie stolz den Bewohnern zu zeigen. Ein Umzug durch die Wohnbereiche mit Martinsliedern, brachte nicht nur Freude, viele Bewohner sangen begeistert mit. Der Besuch der Vorschulkinder ist ein wichtiger Aspekt in der generationsübergreifenden Arbeit und bringt Erinnerungen bei den Bewohnern, die die kommende Adventszeit einläuten.

 

Weiterlesen

foerderverein logo

Wir sind zertifiziert

zertifizierung

Attraktiver Arbeitgeber

Attraktiver Arbeitgeber

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.