• Start

Christliche Brüdergemeinde Bad Neustadt

Am Samstag, den 7.12.2013, besuchte die Christliche Brüdergemeinde aus Bad Neustadt unsere Einrichtung. Auf jedem Wohnbereich sang der Chor seine Weihnachtlichen Lieder und die Bewohner stimmten andächtig mit ein. Bei den Liedern „Oh du Fröhliche, Stille Nacht, heilige Nacht" u.v.m. wurden weihnachtliche Erinnerungen geweckt.

 

 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Nikolausfeier

Der Dezember ist der letzte Monat im Jahreskreis, mit ihm kommt der Advent und die traurig dunkle Zeit wird von einigen Lichtern erhellt. Advent ist das Wort für Ankunft. Die Farben des Adventskranzes bedeutungsvoll. Grün der Kranz, das immerwährende Leben. Rot, die Farbe des Lichtes, der Wärme. Nicht minder wird der Nikolaus erwartet. Er kommt am 6. Dezember und ist Freund und Gönner aller braven Kinder. Das steht obenan, alle weiteren Verdienste sind nach geordnet.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Auf die Plätzchen, fertig los!

Der KIGA Bastheim gab den Startschuss in die Vorweihnachtszeit. Gemeinsam mit Bewohnern der Einrichtung wurde in der Weihnachtsbäckerei eifrig gewerkelt. Unter der Leitung von Frau Schmalen und Frau Werner waren 8 Vorschulkinder zu Besuch in der Stiftung. Hier galt es nun Teig zu kneten, Plätzchen auszustechen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Azubis der VR-Bank

Als die Azubis der VR-Bank Bad Neustadt unsere Senioren des Stiftungs- Alten und Pflegeheimes besuchten, haben sie gemeinsam mit einigen Bewohnern der Stiftung und der Sozialbetreuung des Hauses „Weihnachtliche Motive" aus Salzteig hergestellt.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Kesselfleischessen am 20.11.2013

Zum alljährlichen Kesselfleischessen lud auch heuer die Sozialbetreuung die Bewohner der Einrichtung ein. Im gemütlichen Speisesaal ließ man sich das Wellfleisch, im fränkischen Schipf, Schüpf oder Spint genannt, genüsslich schmecken. Traditionell wird das Bauch- und Kopffleisch sowie Innereien vom Schwein nach der Schlachtung in einem Kessel zubereitet.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

St. Martin

Mit ihren bunten, selbstgebastelten zogen die Kinder des KIGA Storchengasse am gestrigen Dienstag durch das Stiftungs- Alten und Pflegeheimes Bad Neustadt. Mit ihren Liedern „Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne, Ich geh mit meiner Laterne uvm. erinnerten sie die Bewohner an den Heiligen St. Martin. Martin wurde im Jahr 316 n. Chr.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Die "Nürnberger Oldiekiste"

Die "Nürnberger Oldiekiste", eine Gruppe von Darstellerinnen und Darsteller mit zum Teil über 25-jähriger Berufserfahrung, gastierte bereits zum dritten Mal im Stiftungs - Alten und Pflegeheim. Ihr begeistender Auftritt war eine Darbietung von Schnappschüssen aus dem Leben.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Jugendblasorchester aus der Gartenstadt

Jugendblasorchester aus der Gartenstadt

Am gestrigen Sonntag bescherte das Jugendblasorchester der Gartenstadt, kurz JBO genannt, den Bewohnern und deren Angehörigen des Stiftungs Alten und Pflegeheimes mit ihrem abwechslungsreichem Programm einen schönen Nachmittag. Unter der Leitung von Dirigent Adrian Blümm, Diplom Schlagzeuger und Diplom Musiklehrer, eröffneten die jungen Bläser und Bläserinnen ihr Konzert mit dem Stück „Fanfare and Presto". Die Kinder und Jugendlichen, die seit September 2013 in der 2-jährigen Bläserklasse sind, können danach ins Symphonische Blasorchester des Musikvereines wechseln. Mit ihren Stücken wie zB. Dr. Rockenstein, Johnny B. Goode, Ein Kompliment, Send in the Clowns, Smoke on the Water und vielem mehr, erhielten sie kräftigen Applaus von den Bewohnern, deren Angehörigen und Freunden. Auch laden die Musiker des JBO's alle Interessierten Musikfreunde zu ihrem Neujahrskonzert am 04.01.2014 in den Stadtsaal ein.

No images found.

Drucken E-Mail

"Das tapfere Schneiderlein"

"Das tapfere Schneiderlein" im Stiftungs-Alten und Pflegeheim am 08.10.2013

Das Saarländische Nostalgie - Marionettentheater besuchte die Einrichtung um mit ihren handgeschitzten Puppen das Grimm'sche Märchen "Das tapfere Schneiderlein" aufzuführen. Die weit über 100jährige Familientradition der Familie Grünholz zauberte mit ihrer Kunst und Nostalgie einen unterhaltsamen Nachmittag für die Bewohner. Die Kindergärten Bastheim und Storchengasse Bad Neustadt, die zu dieser Märchenaufführung eingeladen wurden, erlebten hierbei ein pädagogisch wertvolles Theater. Märchen sind fest im Langzeitgedächtnis gespeichert, da betagte Menschen sie bereits aus ihrer Kindheit kennen und sie wahrscheinlich ihren eigenen Kindern erzählt haben. Märchen sind ideal, damit Menschen aktiv werden und sich angesprochen fühlen. Von der Stimulierung der Sinne bis hin zur Anregung der Kognition, ein unvergessliches Erlebnis für Groß und Klein, für Jung und Alt.

No images found.

Drucken E-Mail

foerderverein logo

Wir sind zertifiziert

zertifizierung

Attraktiver Arbeitgeber

Attraktiver Arbeitgeber

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok