Ausflug mit der Mittelschule

Zum Frühjahrsauftakt und bestem Frühlingswetter ging es mit Schülern der Mittelschule zum Kaffeetrinken auf den nahe gelegenen Marktplatz. Zuvor gab es ein Rollstuhltraining, damit gehunfähige Bewohner am Ausflug teilhaben konnten. Der Rundgang führte u.a. am Mahnmal der Neustädter Juden vorbei. Hier wartete Frau Biedermann (Vorsitzende des Fördervereines), um den Schülern Geschichte erfahrbar zu machen. Interessiert lauschten die Jugendlichen, teilweise konnte man sich mit den Erinnerungen der Bewohner austauschen. Danach wurde sich auf dem Marktplatz mit Kaffee und Kuchen gestärkt. Dank dem Engagement der Schüler konnten zahlreiche Senioren den Ausflug sichtlich genießen.

  • Gelesen: 591