• Start
  • Malen als Lebensspur

Malen als Lebensspur

Die Möglichkeiten zur Freude am Dasein, sogenannte Lebensspuren, werden gerade im Generationsprojekt mehr Raum gegeben. Alt und Jung, gemeinsam beim Malen. Kinder malen, um eine Spur von sich und ihrem Dasein auf das Papier zu bannen. Etwas zu fertigen, was nicht vergeht, bleibt, anders als ein gesprochenes Wort. Die Bewohner der Einrichtung kennen dies auch, aus Erinnerungen aus der frühesten Kindheit. Jahreszeitlich orientiert wurde ein Naturthema gewählt. Passend zum nahen Frühling wurden Tulpen mit der Maltechnik "Handmaß" gemalt, ausgeschnitten und als Collage aufgeklebt. Voller Stolz die eigenen Werke betrachtet, beglückende Erfolgserlebnisse inbegriffen.

foerderverein logo

Wir sind zertifiziert

zertifizierung

Attraktiver Arbeitgeber

Attraktiver Arbeitgeber

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok