• Start
  • Auf den Hund gekommen - Hundebesuchsdienst in der Einrichtung

Auf den Hund gekommen - Hundebesuchsdienst in der Einrichtung

Hundebesitzer wissen, was Sie ihrem Vierbeiner zu verdanken haben: Der Hund hält fit, schenkt ehrliche Zuwendung, Lebensfreude, das Gefühl gebraucht zu werden, sorgt für einen struktuierten Tagesablauf und fördert die Kommunikation mit anderen Menschen. "Fly" ein altdeutscher Hütehund, wird nun 1mal im Monat die Bewohner besuchen. Sie ist ein Rettungshund mit ca. 25 - 30 Einsätzen pro Jahr, in denen sie hilfsose Menschen aus einer kritischen Lage aufspürt und so Leben rettet. Der Besuch ist Balsam für die Seele, kaum angekommen wurde "Fly" von vielen Händen gestreichelt, Leckerlies verfüttert. Die Freude über die tierische, beglückende Abwechslung ist gewaltig. Bewohner erzählen von damals, als sie selbst einen Hund besaßen, andere zeigten keine Scheu und kuschelten mit dem Tier. Hundebesitzer Andreas Pfister war überwältig von der großen Resonance und nimmt sehr gerne seine Zeit dafür in Anspruch.

Drucken E-Mail

foerderverein logo

Wir sind zertifiziert

zertifizierung

Attraktiver Arbeitgeber

Attraktiver Arbeitgeber

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok