• Start

Projekt "Gutes Sehen"

projekt gutes sehen 2018

Weitere Informationen zum Präventionsprogramm Gutes Sehen finden Sie unter www.blindeninstitut.de/gutes-sehen

Drucken E-Mail

Projekt "Gutes Sehen"

Pressemitteilung gutes sehen Seite 1Pressemitteilung gutes sehen Seite 2

Drucken E-Mail

Fasching in der Stiftung

"Fasching" wird im Stiftungs- Alten und Pflegeheim groß geschrieben. Traditionell eröffnete Geschäftsleitung Mathias Wagner am Mittwoch, 07.02.2018, dieses Jahr als "Chefkoch" verkleidet, den bunten Nachmittag in der Stiftung. Der schön geschmückte Speisesaal der Einrichtung war voll besetzt. Bei Kaffee und frischen Krapfen war die Stimmung großartig. Jens Vogel sorgte für die musikalische Unterhaltung so dass sich die Tanzfläche schnell füllte. Fr. C. Wirsing bezauberte die Anwesenden mit ihrer Ballon- Kunst, Hermine Herzlich von Humor hilft Heilen verzauberte die Damen und Herren mit ihren Charme. Die Tanz-Garde aus Strahlungen, die Stadtgarde sowie die Sternchen-Garde aus Münnerstadt präsentierten gekonnt ihre einstudierten Tänze. Ein kurzweiliger Nachmittag- von dem noch lange erzählt wurde- ging viel zu schnell zu Ende.

 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Jungfernfahrt mit Bewohnern

Geschäftsleitung Mathias Wagner vom Stiftungs- Alten und Pflegeheim Bad Neustadt lud einige Bewohner zu einer Ausflugsfahrt ein. Seit kurzer Zeit besitzt die Einrichtung einen neuen 9 - sitzer Bus der natürlich auf seine Jungfernfahrt wartet. Am Mittwoch Nachmittag, 24.1.18 war es dann soweit. Das Wetter passte, die Bewohner hoch erfreut und gespannt wo die Reise hingeht. "Über Land" fuhr Wagner seine "Reisende", Richtung Bad Königshofen.

 

 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Neujahresempfang 2018

IMG 4022Zum alljährlichen Neujahrsempfang lud Geschäftsleitung Mathias Wagner vom Stiftungs- Alten- und Pflegeheim am 17.01.2018 die Mitglieder vom Förderverein unter Vorsitz von Frau Gitta Biedermann sowie die Auszubildenden der Volks Raiffeisenbank Rhön Grabfeld eG ein. Nach seiner Begrüßung wünschte er allen ein gesundes neues Jahr. Hierbei betonte Wagner wie wichtig und wertvoll unsere Gesundheit sei. Das körperliche als auch das geistige Wohlbefinden ist ebenso wichtig um im Gleichgewicht zu leben. Weiter legte er sein Augenmerk auf die Einrichtung, mit den Bewohnerinnen und Bewohnern und natürlich auch den Mitarbeiter, sie sollen sich Wohl fühlen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Ausflug zur Almhütte

Auch in diesem Jahr folgten wieder viele Bewohner des Stiftungs- Alten und Pflegeheim der Einladung von Frau Gitta Biedermann zur Almhütte. Es ist schon zum "Kult" geworden, gleich nach den Weihnachtsfeiertagen die Almhütte auf dem Marktplatz zu besuchen. Mitglieder des Fördervereins unterstützten die Sozialbetreuung bei der Begleitung der Senioren. An der Eisbahn bestaunten die Bewohner das Können der Eisläufer und so erinnerte sich ein mancher an seine Kindheit oder Jugendzeit zurück. In der Almhütte wurde man freudig von Frau Griebel begrüßt die mit ihrem Team reichlich Sitzgelegenheiten bereit hielt. Bei vielen verschiedenen Leckereien ließen es sich die Teilnehmer gutgehen und genoßen den Aufenthalt sichtlich.

Drucken E-Mail

Weihnachtsfeier in der Stiftung

Der Speisesaal des Stiftungs- Alten- und Pflegeheimes wurde zur Weihnachtsfeier festlich hergerichtet. Lange Tafeln, geschmückt mit Tannengrün, glänzenden Kugeln, Strohsternen und Lichtern zierten den Raum. Der große Weihnachtsbaum mit seinen Sternen und alten Weihnachtskugeln leuchte stolz. Kaffee-, Glühwein -und Plätzchenduft lag in der Luft. Geschäftsleitung, Mathias Wagner, begrüßte Bewohner, Angehörige sowie alle Mitwirkende der Feier und eröffnete diese mit einem mitgebrachten, lustigen und sinnigen Weihnachtsbrief.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Auf den Hund gekommen - Hundebesuchsdienst in der Einrichtung

Hundebesitzer wissen, was Sie ihrem Vierbeiner zu verdanken haben: Der Hund hält fit, schenkt ehrliche Zuwendung, Lebensfreude, das Gefühl gebraucht zu werden, sorgt für einen struktuierten Tagesablauf und fördert die Kommunikation mit anderen Menschen. "Fly" ein altdeutscher Hütehund, wird nun 1mal im Monat die Bewohner besuchen. Sie ist ein Rettungshund mit ca. 25 - 30 Einsätzen pro Jahr, in denen sie hilfsose Menschen aus einer kritischen Lage aufspürt und so Leben rettet. Der Besuch ist Balsam für die Seele, kaum angekommen wurde "Fly" von vielen Händen gestreichelt, Leckerlies verfüttert. Die Freude über die tierische, beglückende Abwechslung ist gewaltig. Bewohner erzählen von damals, als sie selbst einen Hund besaßen, andere zeigten keine Scheu und kuschelten mit dem Tier. Hundebesitzer Andreas Pfister war überwältig von der großen Resonance und nimmt sehr gerne seine Zeit dafür in Anspruch.

Drucken E-Mail

Adventsfeier mit KIGA St. Konrad

"Im Advent, im Advent, ist ein Lied erwacht...", mit diesem Lied wurde die gemeinsame Feier eröffnet. Und wie es sich bei einem Adventsbesuch gehört, hatten die Mädchen und Buben auch etwas mitgebracht. Lustige Lieder zur Vorweihnacht wurden mit den Erziehern vorgetragen, Fingerspiele animierten zum Mitmachen. Gemeinsam wurde mit den Bewohnern gesungen, heißen Punsch getrunken und viele Schokolebkuchen verputzt. In freudiger Erwartung auf das Christkind gab es zum Abschied fröhliche Kinder, die allen ein frohes Weihnachtsfest wünschten. 

 

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge...

foerderverein logo

Wir sind zertifiziert

zertifizierung

Attraktiver Arbeitgeber

 

 

Attraktiver Arbeitgeber